Details zu den Veranstaltungen

Sehen Sie sich die im Rahmen des Projekts PINE-D organisierten Veranstaltungen im Detail an. Das Dokument enthält Details zu den Veranstaltungen selbst und geben an, woher die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen.

Details on events [PDF | EN]

 

Lokale Veranstaltungen

In jedem Partnerland fanden lokale Veranstaltungen statt, die darauf abzielten, sowohl Personen mit intellektuellen und komplexen Behinderungen als auch Angehörige, Fachpersonal und politische EntscheidungsträgerInnen als TeilnehmerInnen zu gewinnen.
Pro Veranstaltung wurden zwischen 25 und 50 TeilnehmerInnen erwartet. Um die Veranstaltungen für die Zielgruppe möglichst attraktiv zu gestalten, wurden die Diskussionen durch Unterstützte Kommunikation begleitet. Um die gewonnenen Erkenntnisse aus den Diskussionen sicherzustellen, wurden die Veranstaltungen moderiert.

Durch einen Klick hier gelangen Sie zu den Veranstaltungsberichten und weiteren Informationen.

 

Diskussionskampagne

Eine weitere Form, sich an der Diskussion zu beteiligen, stellt der Einsatz sozialer Medien dar. Auch hier sollten gleichermaßen Personen mit Behinderung wie auch Repräsentanten der Zielgruppe angesprochen werden, um einen regen Meinungs- und Erfahrungsaustausch zu fördern.

Durch einen Klick gelangen Sie zur PINE-D-Facebook-Seite.

Durch einen Klick gelangen Sie zum PINE-D-Twitter-Feed.

 

ABSCHLUSSKONFERENZ: "WIR SIND EUROPA"

Im Rahmen der Abschlusskonferenz die in Graz (Österreich) stattfand, wurden die Ergebnisse aus den Veranstaltungen in den Partnerländern präsentiert. Mehr als 100 TeilnehmerInnen aus allen Partnerländern nahmen vor Ort an der Konferenz teil, viele weitere folgten der Live-Berichterstattung über Twitter und Facebook. Unterstütze Kommunikation stellte auch hier die aktive Partizipation sicher. Die Abschlusskonferenz stellte zugleich das Hauptevent auf politischer Ebene dar, da auch politische VertreterInnen anwesend waren und mit den TeilnehmerInnen deren Anliegen besprachen. Den krönenden Abschluss des Tages bildete die Präsentation der Petition, die von den TeilnehmerInnen der Konferenz begeistert unterschrieben wurde.

Klicken Sie hier für mehr Informationen zur ABSCHLUSSKONFERENZ: "WIR SIND EUROPA".

 

TWITTER

KONTAKTE

Hier erfahren Sie mehr über die Projektpartner und verschiedene Kontaktmöglichkeiten.

FACEBOOK

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite und machen Sie auf unserer sozialen Plattform mit.

SCREENREADER

Unter diesem Link finden Sie eine umfassende Liste mit Screenreadern von Wikipedia.

DOWNLOADS

Laden Sie interessante Projektdokumente, Ergebnisse, Broschüren usw. herunter.