Mary Seacole Housing Association
Education & Research Department

Logo: MSHA

Seit 1986 bietet MSHA eine Mischung aus Bildung, Ausbildung und Herberge für junge, alleinstehende, obdachlose Personen an. Das Trainingsangebot beinhaltet die Aneignung sozialer Fähigkeiten als auch Basisbildung im Bereich Rechnen, Lesen und Computerkenntnisse. Des Weiteren werden individuelle Themenstellungen abgedeckt, die dienlich sind, um die Personen wieder im Arbeits-und gesellschaftliche Abläufe zu integrieren. MSHA versucht durch Ausbildung und Perspektivenplanung junge, gefährdete Menschen wieder in den Gesellschaftsprozess zu integrieren. Damit werden vor allem jene Personen, die ansonsten „durch das Netz durchfallen“ aufgefangen – indem Bildung, Arbeit und Wohnen gemeinsam berücksichtigt und behandelt werden.

http://www.maryseacoleha.com

 

TWITTER

KONTAKTE

Hier erfahren Sie mehr über die Projektpartner und verschiedene Kontaktmöglichkeiten.

FACEBOOK

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite und machen Sie auf unserer sozialen Plattform mit.

SCREENREADER

Unter diesem Link finden Sie eine umfassende Liste mit Screenreadern von Wikipedia.

DOWNLOADS

Laden Sie interessante Projektdokumente, Ergebnisse, Broschüren usw. herunter.